Musikalische Darstellung
 
Der Takt und die Motive sind denen in  Lektion 5 ähnlich, aber hier erweitern   wir den Tonumfang der Jodler und  gehen höher.

Es kommt noch ein Jodelmotiv hinzu,  die 1. Umkehrung des C-Akkordes;  E – C.

Probieren Sie es in einer  Tonart, die ihrer Stimme am  besten gelegen ist.


Lektion 1

stufe8_lek1  
 
 Auf der letzten Note wird das „I“ länger angehalten;
 es soll sich wie „Huuiiii“ anhören
 
Lektion 2

stufe8_lek2  

Füge jetzt alle diese Motive  zusammen und Du hast Deinen ersten brillianten 8-täktigen  Jodler.

Diesen Jodler kannst Du wiederholen und dann beim 7. Takt auf dem “G” aufhören.

Nicht vergessen:

as “E” in diesem Jodler soll in der  Bruststimme gesungen werden und  die hohen Noten in der Kopfstimme  (Falsett).


Lektion 3

stufe8_lek3 
Die Akkorde zur Selbstbegleitung sind unter den Noten im ¾ Takt angegeben.